Yasai Tempura – frittiertes Gemüse im Teigmantel

Als Tempura werden frittierte Zutaten im Teigmantel bezeichnet. Für den Teig wird meistens Ei verwendet. Dies ist aber nicht unbedingt notwendig. Tempura schmeckt hervorragend zu Reis mit einem Dip aus Agedashi Soße und geriebenem weißen Rettich. Alternativ kannst Du Tempura auch als Topping für die Udonsuppe verwenden. Dieses Gericht ist als Beilage gedacht.

Chanko Nabe – Sumo-Eintopf

Chanko Nabe ist ein Eintopf, der dem chinesischen Hot Pot ähnelt. Das Gericht ist bekannt als beliebte Speise von Sumo-Ringern. Nabe zeichnet sich dadurch aus, dass beliebige Zutaten gemeinsam in einem Topf gekocht werden. In Japan wird das Gericht häufig am Esstisch zubereitet. Jeder am Tisch nimmt sich aus dem gemeinsamen Topf. Wenn Zutaten ausgehen, werden Neue in den Topf gegeben und am Tisch gekocht.

Kakiage Gobo – frittiertes Gemüse mit Schwarzwurzel

Kakiage ist fein geschnittenes, im Teigmantel frittiertes Gemüse. Auf diese Art frittiertes Gemüse wird Tempura genannt. Für meine Kakiage habe ich als Gemüse Schwarzwurzel, Zwiebel und Karotte verwendet. Kakiage schmeckt prima zu Reis mit einem Dip aus Agedashi Soße und geriebenem weißen Rettich. Alternativ kannst Du Kakiage auch als Topping für die Udonsuppe verwenden.

Kinpira Gobo – Schwarzwurzelgemüse

Kinpira ist eine Beilage, bei der verschiedenes Gemüse in feine Streifen geschnitten und mit Sojasoße und Zucker angebraten wird. Die salzige Sojasoße und der süße Zucker ergeben einen kontrastreichen Geschmack. Oft wir Wurzelgemüse, wie Schwarzwurzel oder Karotte verwendet.