Levelleicht
Portionen1 Portion
 1 St Weißer Rettich
 80 ml Reis essig
 110 ml Sojasoße
 85 g Zucker
 2 St getrockneter Chili

den Rettich abwaschen und den Kopf des Rettichs abschneiden. den Rettich 1/4 schneiden und eine Mundgerichte Stück mit Rangiri schneiden (ca. 10g ). Anschließend den Rettich in eine Glassdose geben.

Reis essig, Sojasoße, und Zucker in einen Topf geben und erhitzen bis den Zucker auflöst. ausschalten, dann den getrockner Chili in die Soße dazu. die Soße abkühlen.

die Soße in Glassdose geben und mindestens 3 Tage Ziehenlassen

Zutaten

 1 St Weißer Rettich
 80 ml Reis essig
 110 ml Sojasoße
 85 g Zucker
 2 St getrockneter Chili

Zubereitungsschritte

1

den Rettich abwaschen und den Kopf des Rettichs abschneiden. den Rettich 1/4 schneiden und eine Mundgerichte Stück mit Rangiri schneiden (ca. 10g ). Anschließend den Rettich in eine Glassdose geben.

2

Reis essig, Sojasoße, und Zucker in einen Topf geben und erhitzen bis den Zucker auflöst. ausschalten, dann den getrockner Chili in die Soße dazu. die Soße abkühlen.

3

die Soße in Glassdose geben und mindestens 3 Tage Ziehenlassen

Tsukemono Rettich 1

Schreibe einen Kommentar