Levelmittel
Portionen2 Portionen
 2 Portionen Ramen nudeln
Shouyu Dare
 100 g Sojasoße
 25 g Wasser
 15 g Weißwein
 5 g Balsamico essig
 2 g Kombu-Alge
 3 g getrockneter Shiitake-Pilz
 1 St getrockneter Chili
 8 g Knoblauch
 3 g Ingwer
 15 g Lauch
 15 g Sesamöl
Gemüse Brühe
 1,50 l Wasser
 8 g Kombu-Alge
 8 g getrockneter Shiitake-Pilz
 30 g Lauch
 1 St Zwiebel
 30 g Stange sellerie
Ramen Suppe
 72 g Shouyu Dare
 54 g Saikyo miso
 18 g Miso
 360 ml Sojamilch
 360 ml Gemüse Brühe
Topping
 Frühlingszwiebel
 50 g Austernpilz
 50 g Spinat
 1 St Zwiebel für Röstzwiebel
 25 g Bambussprossen
 25 g Sojasprossen

1. Shouyu Dare zubereiten. Sojasoße, Weißwein, Balsamico essig, Kombu-Alge, getrockneter Shiitake-Pilz, getrockneter Chili in einen Schussel geben.
2. Knoblauch zerdrücken, Ingwer mit schale scheiben, Lauch Ca.2 Cm schneiden, dann Sesamöl braten mit mittel hitze.
1 und 2 mischen in Kühlschrank 1Tag ziehnlassen.

Topping zubereiten.
Bambussprossen und Austernpilz: kochen ca. 10 Minuten mit 5% Salzwasser mit mittelhitze.
Röstzwiebel: 1St zwiebel fein scheiben schneiden dann mehl und paprikapulver bestruen dann mit Öl braten bis sich braunen farbe geht.
Spinat und Sojasprossen: nur kurz blanchieren.

Gemüse Suppe zubereiten. Wasser, Kombu-Alge, getrockneter Shiitake-Pilz in einen Topf geben dann 1 Tag ziehenlassen.
Lauch, Zwiebel, Sellerie in den Topf geben und erhitzen. aufkochen dann 30minuten kochen mit großer hitze. Am schluss die Gemüse einsieben.

Ramen Suppe zubereiten. die Zutaten für Ramen Suppe alle mischen und erhitzen. (nicht kocheln lassen, weil der Geschmack zu salzig geht und wird Sojamilch sich trennen )

Gleichzeitig Wasser kochen für nudeln. Wenn das Wasser kocheln geht dann nudeln kochen bis nudeln fertig sind.

Ramen Suppe in einen Ramenschussel geben dann Nudeln und Topping dekorieren.

Zutaten

 2 Portionen Ramen nudeln
Shouyu Dare
 100 g Sojasoße
 25 g Wasser
 15 g Weißwein
 5 g Balsamico essig
 2 g Kombu-Alge
 3 g getrockneter Shiitake-Pilz
 1 St getrockneter Chili
 8 g Knoblauch
 3 g Ingwer
 15 g Lauch
 15 g Sesamöl
Gemüse Brühe
 1,50 l Wasser
 8 g Kombu-Alge
 8 g getrockneter Shiitake-Pilz
 30 g Lauch
 1 St Zwiebel
 30 g Stange sellerie
Ramen Suppe
 72 g Shouyu Dare
 54 g Saikyo miso
 18 g Miso
 360 ml Sojamilch
 360 ml Gemüse Brühe
Topping
 Frühlingszwiebel
 50 g Austernpilz
 50 g Spinat
 1 St Zwiebel für Röstzwiebel
 25 g Bambussprossen
 25 g Sojasprossen

Zubereitungsschritte

1

1. Shouyu Dare zubereiten. Sojasoße, Weißwein, Balsamico essig, Kombu-Alge, getrockneter Shiitake-Pilz, getrockneter Chili in einen Schussel geben.
2. Knoblauch zerdrücken, Ingwer mit schale scheiben, Lauch Ca.2 Cm schneiden, dann Sesamöl braten mit mittel hitze.
1 und 2 mischen in Kühlschrank 1Tag ziehnlassen.

2

Topping zubereiten.
Bambussprossen und Austernpilz: kochen ca. 10 Minuten mit 5% Salzwasser mit mittelhitze.
Röstzwiebel: 1St zwiebel fein scheiben schneiden dann mehl und paprikapulver bestruen dann mit Öl braten bis sich braunen farbe geht.
Spinat und Sojasprossen: nur kurz blanchieren.

3

Gemüse Suppe zubereiten. Wasser, Kombu-Alge, getrockneter Shiitake-Pilz in einen Topf geben dann 1 Tag ziehenlassen.
Lauch, Zwiebel, Sellerie in den Topf geben und erhitzen. aufkochen dann 30minuten kochen mit großer hitze. Am schluss die Gemüse einsieben.

4

Ramen Suppe zubereiten. die Zutaten für Ramen Suppe alle mischen und erhitzen. (nicht kocheln lassen, weil der Geschmack zu salzig geht und wird Sojamilch sich trennen )

Gleichzeitig Wasser kochen für nudeln. Wenn das Wasser kocheln geht dann nudeln kochen bis nudeln fertig sind.

5

Ramen Suppe in einen Ramenschussel geben dann Nudeln und Topping dekorieren.

Ramen soja miso1

Schreibe einen Kommentar