Portionen1 Portion
 1 St Aubergine
 20 g Glasnudeln
 40 g Lauch
 5 g Ingwer
 10 g Knoblauch
 etwas Bratöl
 30 g Sake oder Weißwein
 5 g Zucker
 30 g Tomaten ketchup
 10 g Sojasoße
 5 g Sesamöl
 1 Prise Paprika pulver
 1 Prise Chili pluver wenn wer mag

Glasnudeln in leicht warmes Wasser geben und einweichen lassen (Ca.10 minuten)
danach 10 cm lang schneiden mit Schäre.
Glasnudeln in kochende Wasser geben 30 sekunden abgießen.
Aubergine 2 cm und 10 cm stange schneiden.
Lauch, Ingwer, Knoblauch keine hackschneiden dann braten mit etwas Bratöl.

Zutaten für die Soße alle in einer Schüssel geben dann mischen mit Lauch, Ingwer, Knoblauch.
Aubergine anbraten bis er weich geht dann Glasnudeln und die Soße geben und gleichmäßig verteilen.

Zutaten

 1 St Aubergine
 20 g Glasnudeln
 40 g Lauch
 5 g Ingwer
 10 g Knoblauch
 etwas Bratöl
 30 g Sake oder Weißwein
 5 g Zucker
 30 g Tomaten ketchup
 10 g Sojasoße
 5 g Sesamöl
 1 Prise Paprika pulver
 1 Prise Chili pluver wenn wer mag

Zubereitungsschritte

1

Glasnudeln in leicht warmes Wasser geben und einweichen lassen (Ca.10 minuten)
danach 10 cm lang schneiden mit Schäre.
Glasnudeln in kochende Wasser geben 30 sekunden abgießen.
Aubergine 2 cm und 10 cm stange schneiden.
Lauch, Ingwer, Knoblauch keine hackschneiden dann braten mit etwas Bratöl.

2

Zutaten für die Soße alle in einer Schüssel geben dann mischen mit Lauch, Ingwer, Knoblauch.
Aubergine anbraten bis er weich geht dann Glasnudeln und die Soße geben und gleichmäßig verteilen.

Nasu to Harusame chili-Soße

Schreibe einen Kommentar